Aufrufe
vor 2 Jahren

Univis™ N Reihe

  • Text
  • Univis
  • Exxonmobil
  • Astm
  • Mobil
  • Informationen
  • Produkt
  • Exxon
  • Reihe
  • Hydrostatischem
  • Antrieb

Univis™ N

6.8.2015 Univis N Series Univis N Series Hydraulic Oil Beschreibung UNIVIS N Sorten sind hochwertige Hydrauliköle auf Mineralölbasis mit Korrosions­ und Oxidationsinhibitoren sowie Zusätze zur Verminderung des Verschleißes. Sie werden vorzugsweise in solchen Hydrauliksystemen mit hydrostatischem Antrieb eingesetzt, die ein sehr gutes Viskositäts­Temperatur­Verhalten verlangen. Eigenschaften/Vorteile Der Gebrauch von UNIVIS N Hydraulikölen führt zu weniger Verschleiß und Korrosion, was wiederum längere Öllebensdauer und geringere Wartungskosten bedeutet. Ihre ausgezeichnete Oxidations­ und thermische Beständigkeit führen aufgrund der geringeren Schlamm­ und Ablagerungsbildung zu einer verlängerten Standzeit der Maschinenelemente. UNIVIS N Hydrauliköle haben sehr gute Fließeigenschaften bei tiefen Temperaturen und bieten guten Schutz bei höheren Temperaturen. Diese Hydrauliköle verfügen über folgende charakteristische Qualitätsmerkmale: Viskositäts­Temperatur­Verhalten. Durch den Einsatz von scherstabilen Viskositätsindex­Verbesserern besitzen die Produkte ein ausgezeichnetes V­T­Verhalten, so dass deren Funktion sowohl bei tiefen Temperaturen als auch bei ansteigenden Betriebstemperaturen erhalten bleibt. Verschleißmindernd und lastaufnahmefähig. Die in den Hydraulikölen enthaltenen Hochdruck (EP)­Zusätze bilden zwischen den Reibpartnern eine lasttragende Schmierstoffschicht, die bei hoher Belastung die Reibung und den Verschleiß der Maschinenelemente herabsetzt. Oxidationsstabil. Sie verfügen über eine sehr gute Oxidationsstabilität, so dass das Schmiervermögen über eine lange Gebrauchsdauer erhalten bleibt. Korrosionsverhindernd. Die ölbenetzten Metalloberflächen sind gegen korrosive Einwirkungen geschützt. Der aufgebaute Schutzfilm ist auch während längerer Stillstandzeiten beständig. Schaumverhindernd. Die Hydrauliköle enthalten wirksame Zusätze, um Schaumbildung weitgehend zu unterdrücken. Demulgiervermögen. Feuchtigkeit oder eingedrungenes Wasser trennen sich rasch von den Hydraulikölen, so dass nachteilige Emulsionsbildung verhindert wird. Verträglichkeit mit Dichtungswerkstoffen. Die üblichen Dichtungswerkstoffe werden von den Hydraulikölen in ihren Funktionen nicht nachteilig beeinflußt. Die Viskositätsauswahl richtet sich weitgehend nach den Anwendungsfällen, Betriebsbedingungen sowie den Vorschriften der Herstellerfirmen. Anwendung Die Univis N Sorten werden eingesetzt in: Systemen zur Feinabstimmung von Bewegungsabläufen, in denen durch Temperaturänderungen die Viskosität des Öles nur geringfügig beeinflußt werden darf. Systemen mit hydrostatischem Antrieb, deren Hydropumpen und ­motoren für Öle mit Zusätzen zur Verschleißminderung ausgelegt sind. Spezifikationen/Freigaben (*) Univis N Series erfüllt oder übertrifft die http://www.mobil.com/Germany­German/Lubes/PDS/GLXXDEINDMOUnivis_N.aspx 1/3

Köb Schmierstoffe

Köb Schmierstoffe